ORTHOPÄDIE
Vita
Chirurgie-Symposium 2018
Impressum
     
 



Zentrum für Endoprothetik des Hüft-, Knie- u. Sprunggelenks

Dr. med. Ruprecht von Welser


FACHARZT FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE
FACHARZT FÜR CHIRURGIE, SPEZIELLE UNFALLCHIRURGIE





VITA

Abitur am Gymnasium Weilheim

Studium der Tiermedizin und Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

Medizinalassistentenzeit am Kreiskrankenhaus Garmisch-Partenkirchen (Chefarzt: Prof. F. Lechner)

Approbation als Arzt

Assistenzarzt am Kreiskrankenhaus Garmisch-Partenkirchen (Chefarzt: Prof. F. Lechner)

Chirurgische Abteilung des Bundeswehr-
krankenhauses Kempten

Assistenzarzt an der Unfallklinik Murnau
(Chefarzt Prof. J. Probst)

Assistenzarzt an der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Garmisch-Partenkirchen (Chefarzt: Prof. F. Lechner)

Weiterbildung  im Teilgebiet Unfallchirurgie an
der  II. Chirurgischen Klinik (Chefarzt: Prof. W. Duspiva) und in der Neurochirurgischen Klinik (Chefarzt Prof. H.-E. Clar) des Klinikums Ingolstadt

Stationsarzt, seit August 1991 im Oberarztdienst an der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Garmisch-Partenkirchen (Chefarzt: Prof. F. Lechner)

1991-1997 Leitender Oberarzt an der Abteilung für  Unfall- u.                   Wiederherstellungschirurgie des Klinikums Dritter Orden in München-Nymphenburg
(Chefarzt: Dr. S. Garbe)

1.2.1997 - 30.6.2005  Chefarzt der Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses
der Missions-Benediktinerinnen von Tutzing e.V.

2000 - 2005 Ärztlicher Direktor des Krankenhauses der Missions-Benediktinerinnen von Tutzing e.V.

01.07.2005 - 30.04.2015  Chefarzt der Chirurgischen Klinik, Zentrum für Gelenkendoprothetik u. Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Schongau 

Seit 01.05.2015 Niederlassung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Facharzt für Chirurgie, spezielle Unfallchirurgie

 
Sprechstunden im Orthopädischen Fachzentrum Weilheim - Garmisch-Partenkirchen - Starnberg - Penzberg  (OFZ)
Deutenhausener Str. 4, 82362 Weilheim i. Oberbayern

Telefon: 0881/9393-0
E-mail: welser@endocentrum.de